Ansprechpartner für Fachkräfte

Es ist leichter Probleme zu lösen als mit ihnen zu leben
(Albert Einstein)

Wir unterstützen Fachkräfte, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten mit Fallberatungen zu Erziehungsproblemen sowie Präventionsangeboten (z.B. Vorträge in Kindertagesstätten oder Schulen) und Supervision.
Bei Verdacht auf Kindeswohlgefährdung (§ 8a SGB VIII) sind wir für Fachkräfte in Kindertagesstätten und Schulen, für Ärzte, Vereine und Ehrenamtliche Ansprechpartner als "Insoweit erfahrene Fachkraft".

Stellenangebote und Praktika

Gerne ermöglichen wir Studierenden einen Einblick in die Arbeit der Psychologischen Beratungsstelle, zum Beispiel im Studiengang Psychologie oder Soziale Arbeit.
Sie haben die Möglichkeit, alle Aufgabenbereiche der Erziehungsberatung kennenzulernen; Hospitation von Beratungsgesprächen, Teilnahme an Präventionsangeboten, Teilnahme an Intervision und Supervision.
Bewerbungen bitte an:  Erziehungsberatung@Ludwigshafen.de

Für spezielle therapeutische Angebote suchen wir  Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf freiberuflicher Basis.  
Zum Beispiel Gruppenangebote für Kinder und  Jugendliche, Elternkurse.
Anfragen bitte an: Ines.Ellesser@Ludwigshafen.de oder telefonisch  0621 504-2254