• Die Beratung funktioniert genauso wie bei der Beratungsstelle, nur auch außerhalb der Räume auf der Straße und an den Plätzen, an denen sich die Szene trifft.
  • Wenn nötig, kommen die streetworker auch zu dir nach Hause, ins Krankenhaus oder in die JVA.