Fragen zu sexueller und geschlechtlicher Identität und Familienvielfalt

Wie kann ich Familien unterstützen und beraten, in denen Mitglieder schwul, lesbisch, bi, trans* oder inter* sind? Wie schaffe ich für Jugendliche im Coming-out eine unterstützende Atmosphäre in meiner Institution? Wie kann ich durch kompetente Handlungsstrategien Vorurteilen entgegen­wirken?

QueerNet Rheinland-Pfalz e.V., das landesweite Netzwerk der schwul-lesbisch-queeren Initiativen, organisiert in Zusammenarbeit mit dem rheinland-pfälzischen
Ministerium für Integration, Familie, Kinder, Jugend und Frauen das „Projekt Familienvielfalt“, um Akzeptanz für gleichgeschlechtliche und transidente Lebensweisen sowie Regenbogenfamilien zu stärken. Speziell für Multiplikatoren aus Familien- und Jugendeinrichtungen bieten wir kostenfreie Fortbildungsveranstaltungen an. Qualifizieren Sie sich und Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Umgang mit Fragen zu sexueller Identität und Familienvielfalt!

Fortbildungen

20.09.2016 in Trier
06.10.2016 in Speyer
24.11.2016 in Bad Kreuznach
02.02.2017 im Landkreis Neuwied

Anmeldung per E-Mail an: familienvielfalt.rlp@queernet-rlp.de

Mehr Infos zu den Fortbildungen finden sie im Flyer im Downloadbereich hier bei Lu4u.de.