Stadtranderholung 2018

„STRE City - Kinder Spielstadt“

Das Stre-Jahr 2018 steht unter dem Motto Kinderspielstadt. Wir
möchten nicht das gängige Bild einer Stadt nachbilden, sondern
eine Alternative denken und erleben. Wie könnte so etwas aussehen?
Um diese Frage zu beantworten, möchten wir den Kindern
einen Rahmen geben, innerhalb dessen sie ihre Vorstellung einer
Stadt umsetzen können. Sie haben die Möglichkeit in die verschiedensten
Rollen zu schlüpfen und mit uns als Bürgerinnen und
Bürger ein reges Stadtleben zu gestalten. Die Ideen und Wünsche
der Kinder sollen der Motor für die Entstehung eines gemeinsamen
Miteinanders in STRE City sein.
Jedes Kind hat die Möglichkeit eine Rolle zu finden, die zu ihm
passt oder in der es sich neu entdecken und kennenlernen kann.
Sei es im Varieté als Artistin, Artist, Akrobatin, Akrobat, Clownin
und Clown oder im Kinderbistro als Köchin, Koch, Kellnerin oder
Kellner. Vielleicht möchten sich einige Kinder auch als Architektin
oder Architekt beim Hausbau im Wäldchen oder als Handwerkerin
bzw. Handwerker in der Konstruktionswerkstatt mit Recycling
und Upcycling beschäftigen, um aus verschiedensten Materialien
etwas Neues entstehen zu lassen. Im Weltkinderhaus werden
Themen des gemeinsamen Miteinanders erarbeitet, so spielen
Kommunikation oder der Umgang mit Behinderung auch in STREcity
eine wichtige Rolle. Für die Ausbildung der städtischen Musikerinnen
und Musiker sorgt das Haus der Musik. Es können die
verschiedensten Instrumente ausprobiert oder sogar selbst hergestellt
werden. In der Theaterwerkstatt können sich die Kinder als
Schauspielerinnen und Schauspieler betätigen und vielleicht mit
einem Bühnenstück die Menge verzaubern. Im örtlichen Spiel und
Sportzentrum können sich die Sportbegeisterten austoben und sich
in verschiedensten Disziplinen messen. In dem stadteigenen Filmstudio
LUniversal Studio werden Regisseurinnen und Regisseure
gesucht um ihr erstes filmisches Meisterwerk zu kreieren. Dies und
noch viel mehr können die Kinder in STRE City sein. Der Phantasie
sind dabei keine Grenzen gesetzt.
Wir möchten gemeinsam mit den Kindern STRE City beleben und
gestalten, dinge die passieren mit in das Spiel nehmen und sehen
was daraus entsteht. Wir sind gespannt auf die Geschichten und
Abenteuer die STRE City bereithält.

Freitag, 6.7.2018

Stre City 03.07.-13.07.2018  (Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Liebe LeserIn wir sind wieder auf der Stre  in Ludwigshafen ?
Nach 2 Tagen Schnupperworkshops beginnen endlich die Workshops.
Wir können zwischen Kunst , Theater,  Haus der Musik, Küche, Presse, Ballympiade, Konstruktion, Stre sucht Superstar, Natur, Varieté, LUniversal , Feuerwehr, Kinderbüro, Spielothek, Beautysalon, Fußball, Tanz, Bewegungsparadies , Basteln, Hüttenbau, Sport und Spiel und Zukunftsbüro entscheiden.
Pro Tag besuchen und berichten wir hier über 1-3 Workshops.
Bis Montag

Montag, 10.7.2018

Ein Besuch beim Workshop Kunst:
Den Kindern ist es allgemein wichtig zu malen und zu basteln und kreativ zu sein.
Sie basteln Pappfiguren, Ketten und Armbender.
Wichtig ist ihnen die Zusammenarbeit, aufpassen, helfen und Einhaltung der Regeln.
Super finden die Teilnehmer der Workshops das Malen und die Freunde.

Im Workshop Konstruktion:
Schön sind basteln, freies Gestalten und die Kreativität. Sie basteln  Häuser, Autos, Armbender und Schwerter.
Wichtig finden sie Spaß und passen auch gut auf, um sich nicht zu verletzen.

Der Workshop Hüttenbauen:
Die Teilnehmer des Workshops  mögen es mit dem Holz zu arbeiten, zu hämmern und zu bauen.
Sie bauen Wände für ihr Baumhaus, Häusern, Hütten und Leitern.
Sie haben viel Spaß dabei, sind gut beschäftigt, arbeiten gerne und sind gerne draußen.
Wichtig finden sie Zusammenhalt, die Arbeit, Spaß, Freunde und Teamarbeit.

Morgen geht es weiter.

Dienstag, 11.7.2018

Die Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Wir stellen uns vor:
Carolina, Emma und Jutta
Unsere 1. Aktion: Presseausweise
    
Unsere Aufgaben:
Aushang der Nachrichten am Container
Viele Fotos von den Workshops machen und jeden Abend den Bericht für Lu4u erstellen
Wir planen eine Zeitung, die ihr am Freitag beim Kinder-Elternfest anschauen könnt.

Heute haben wir mit Feder und Tusche geschrieben und gemalt.  So wurden früher die Bücher
geschrieben.  Das war gar nicht so leicht.

Besuch in der Küche
Ein Interview  mit Julia, Lia, Joshua und Nathalie :
Die leckersten Gerichte:
Pizza, Obstsalat, Crêpes, Spaghetti
Warum seid ihr in der Küche?
Wegen der leckeren Rezepte,  zum Kochen lernen, weil jeder drankommt, der Spaß, vielseitig und der Zusammenarbeit.

Besuch im Zukunftsbüro 
Sie üben für eine Aufführung am Freitag. In einer ihrer Übungen ging es um viele Tiere und Waldwesen die einen Schatz suchen.
Wir sind sehr gespannt auf das Ende.

Bis Morgen.

Mittwoch, 11.7.2018

Hi,
Was ist schwarz und dreht sich im kreis?
Ein maulwurf der einen hammer wirft .    (Von Niklas und Jason)
Heute haben wir erst etwas gespielt und einen Anti-Strees-Balon gemacht.

Bei der Spielothek gab es ein Slime-Rezept:
Ein bisschen Kleber, einen Teelöffel Natron, Spülmittel, Farbe und etwas Glitter. Dann feste rühren.
Fertig!
VIEL SPASS!

Carolina ist glückliche Gewinnerin eines Crêpes. Lecker!!!!!!!!
    
Heute fand auch eine Schnitzeljagd statt.
Tschüss bis morgen.

Donnerstag, 12.7.2018

Hallo wie geht es euch,
morgen sehen wir uns ja auf dem Fest.
Alle sind bei ihren Projekten und üben sehr für das Eltern-Kinderfest.
Heute Vormittag gab es noch ein Fußballspiel Kinder gegen Betreuer.
Anpfiff 10:40, 1:0 mit Foul zählt es  um 11 Uhr. Ein Spieler wird ausgewechselt. Die Kinder müssen sich was einfallen lassen. Das SWR Filmteam filmt alles.  Endlich 1:1 , was für eine Wendung.
Die Spannung steigt. In der Halbzeit steht es 4:4.  Es bleibt beim Unentschieden. Endergebnis ist dann 6:6.
Bis Morgen um 14 Uhr.

Freitag, 13.7.2018

Kinder-Eltern Fest
Am Vormittag: jeder Workshop richtet alles schön für die Eltern. Alle proben nochmals und warten gespannt auf 14 Uhr. Das wird toll.
Der Workshop „Presse und Öffentlichkeitsarbeit“ druckt noch Flyer für LUniversal Studios zum verteilen an die Eltern.
Wir bekleben unseren Bauwagen mit unseren Bildern und Berichten.
Jetzt kann es losgehen.
Am Nachmittag werden die „Rentner“ (alle 12 Jährigen) mit einem Sprungtuch aus STRE-City geworfen und verabschiedet.
Hier noch ein paar Bilder von der Jugendfeuerwehr, die uns Anfang der Woche besuchte.

Zum Abschluss noch eine Kurzgeschichte unserer Reporterin Emma:

DER LUFTBALON
Eines Tages schickte ein Mädchen  (Emma) das keine Freunde hatte mit einem Luftbalon  ihren größten Wunsch in den Himmel und zwar eine Freundin! Ein paar Tage später kam der Brief von Emma bei Carolina an, sie hob ihn auf  und lass ihn: ,,Ich wünsche mir eine Freundin! Bitte schreibe mir. Viele Grüße Emma . Sie fragte ihre Mutter ob sie ihr zeigen könnte wie man einen Brief schreibt. Sie schrieb einen Brief und schickte ihn Emma und sie vereinbarten einen Treffpunkt. Sie wurden beste Freunde  und wenn sie nicht gestorben sind dann leben sie noch heute.
Schade, dass es zu Ende geht. Bis nächstes Jahr.