Am letzten Tag vor unserer Schließzeit in den Sommerferien veranstalteten wir ein Grillfest für alle Bewohnerinnen und Bewohner.

Aus diesem Grillfest wurde spontan ein "Refugees welcome"-Fest. Da viele Flüchtlingsfamilien, unter anderem aus Syrien, Albanien, Serbien mit der ganzen Familie ins JUZ kamen und sich, so gut es aufgrund der sprachlichen Barrieren ging, austauschten. Deutsche Kinder und Flüchtlingskinder spielten zusammen. Es war ein buntes Treiben in unseren Räumen. Abends gab es bei der "langen Nacht" für die Großen noch Cocktails und andere kleinere Überraschungen.