Auf der Jugendfarm Pfingstweide leben derzeit neun Ponys und vier Großpferde. Wir haben einen Reit- und einen Springplatz sowie Sommer- und Winterkoppeln.

Pferde auf der Jugendfarm Pfingstweide

Ab acht Jahren können Mädchen und Jungen zunächst an der Longe die Grundkenntnisse des Reitens erlernen. Danach geht es für Dich ins Anfänger- und Fortgeschrittenenreiten. Hat man auch dies mit Bravur gemeistert, kannst du Dressur und Springreiten lernen. Damit nehmen wir sogar erfolgreich an Turnieren teil.

Reiten auf der Jugendfarm Pfingstweide

Aber nicht nur das Reiten selbst gehört zum Alltag sondern auch die Pflege der Tiere, die Versorgung des Zubehörs und vieles mehr. Um dich an Abläufen und Regeln mitentscheiden zu lassen, gibt es alle drei Woche eine Reitersitzung.

Kutschfahrt mit Pony Max

Das Gelände um die Jugendfarm bietet sich für Kutschfahrten mit unserem Haflinger Max an, Pferd und Reiter genießen die Umgebung auch bei regelmäßigen Ausritten. Für die jüngeren Besucher bieten wir zweimal wöchentlich (donnerstags 16 Uhr und freitags 15 Uhr) Ponyführen an. Um eine der beliebten Reitkarten zu ergattern, solltest du aber schon pünktlich zur Öffnungszeit kommen und dir eine am Saftladen sichern.