Naturnahen Bundesfreiwilligendienst mit vielen Kindern und Tieren.

Schaf auf der Jugendfarm Pfingstweide

Die Jugendfarm Pfingstweide ist eine Einrichtung der offenen Kinder- und Jugendarbeit der Stadt Ludwigshafen unter der Trägerschaft des Jugendfarm Ludwigshafen-Pfingstweide e.V.  Ziel der Einrichtung ist es, Kindern und Jugendlichen durch naturnahe Spiel-, Frei- und Erlebnisräume, Natur- und Selbsterfahrung zu ermöglichen. Die Zielgruppe sind Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 16 Jahren. 

Das Gelände der Jugendfarm umfasst eine Spielhalle mit verschiedenen Räumen für Werk-, Bastel-, Koch- und Spielangebote, eine Reithalle, ein Hasenhaus sowie das große Außengelände mit einem Kräuter- und Gemüsegarten, dem Sandspielplatz und einem Bauspielplatz. Ebenso gehören neben den Mitarbeitern Ponys, Schafe, Ziegen, Esel, Kaninchen, Meerschweinchen, Hühner und Katzen zum Team. Auf der Jugendfarm werden die Bundesfreiwilligen im tierpflegerischen und technischen Bereich eingesetzt. Im Team mit unseren zwei Pferdewirtinnen werden alle Tiere der Jugendfarm versorgt. Dazu gehören die Fütterung der Pferde und Bauernhoftiere sowie die Pflege der Stallungen und Tiergehege. Grundvoraussetzung ist daher, dass keine Allergien gegen Heu, Stroh, Staub oder Tierhaare und "fragende Kinder" bestehen. Die Arbeit findet überwiegend im Freien statt und auch am Wochenende wird im Wechsel gearbeitet. Handwerkliches Geschick und Kreativität sind in diesem Bereich von Vorteil, aber keine Voraussetzung. Wer also Lust hat, einen abwechslungsreichen, aktiven und naturnahen Freiwilligendienst mit vielen Kindern und Tieren zu verbringen, ist auf der Jugendfarm genau richtig.

Bewerbungen können schriftlich per Post, E- Mail oder Brieftaube bei uns eingereicht werden. Weitere Informationen können entweder auf unserer Homepage www.jufalu.de oder während unserer Öffnungszeiten telefonisch bei Frau Szczesna eingeholt werden. 

Gelände der Jugendfarm Pfingstweide