Dezentrales Ferienangebot „Natürlich Lu“ in zwei Abschnitten vom 13. bis 24. Juli und vom 27. bis zum 7. August 2020.

Die Stadtranderholung an der Großen Blies kann Corona-bedingt dieses Jahr nicht wie gewohnt zentral auf dem Freizeitgelände an der Großen Blies stattfinden. Der Bereich Jugendförderung und Erziehungsberatung hat im Auftrag des Stadtvorstandes ein alternatives, dezentrales Ferienangebot unter dem Motto „Natürlich Lu“ erarbeitet, das Eltern eine Ferienbetreuung mit verlässlichen Rahmenbedingungen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf bietet und den Kindern erlebnisreiche Ferienwochen ermöglicht. Dazu werden Kleingruppen in geeigneten Einrichtungen im gesamten Stadtgebiet betreut. Um trotz der geltenden Kontaktbeschränkungen und in Anbetracht der außergewöhnlichen Belastungssituation für die Familien möglichst vielen Kindern eine Teilnahme zu ermöglichen, haben sich unter Federführung der Jugendförderung auch Freie Träger, Bürgerinitiativen und Vereine den kommunalen Einrichtungen angeschlossen. Mit diesem trägerübergreifenden Schulterschluss können nach derzeitigem Stand über 400 Kinder im Alter von sechs bis elf Jahren an einem verbindlichen, pädagogisch betreuten Ferienangebot in insgesamt 21 Einrichtungen teilnehmen. In diesen Einrichtungen erfolgt eine einheitliche, verlässliche Betreuung von Montag bis Freitag von 8.30 bis 16 Uhr in Kleingruppen von fünf bis zehn Kindern.
Die Anmeldefrist für die Angebote der städtischen Einrichtungen ist beendet. Für Plätze bei den Freien Trägern wenden Sie sich bitte unter dem Menüpunkt "Anmeldung" direkt an die Freien Träger.