"KunstKönner" aus Rheingönheim stellen in der Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern aus.

KunstKönner

Ausstellungseröffnung am
Freitag, 29. März 2019 um 15 Uhr

15 Kinder und Jugendliche ab zehn Jahren aus Rheingönheim haben sich seit gut einem dreiviertel Jahr regelmäßig am Freitagnachmittag in den Jugendräumen Rheingönheim getroffen und im Rahmen des Projektes "KunstKönner" eigene Werke geschaffen. 
Aus den vielen Kunstwerken, die dabei im Lauf der Zeit entstanden sind, haben die Kinder und Jugendlichen zusammen mit dem Künstler und dem Team der Jugendräume Rheingönheim etwa 30 ausgewählt, die auf ihre Art besonders sind oder auch besondere Geschichten erzählen. Diese Arbeiten sind ab Freitag, 29. März 2019, in der Mehrzweckhalle der Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern der Stadt zu sehen. Eröffnet wird die Ausstellung am 29. März um 15 Uhr von Bürgermeisterin Prof. Dr. Cornelia Reifenberg. 
Im Anschluss an die Eröffnung lädt der Förderverein der Jugendräume Rheingönheim, JUZ Rheingönheim e.V., alle Interessierten zu einer kleinen Erfrischung ein. 
Bis 10. Mai 2019 haben Interessierte die Möglichkeit, sich während der Öffnungszeiten der Beratungsstelle montags bis donnerstags von 10 bis 16 Uhr nach vorheriger Anmeldung bei Jutta Jann, Telefon 504-3056, die Kunstwerke anzuschauen.
Unterstützt wird das Ausstellungsprojekt durch die Sparkasse Vorderpfalz. 

Im Begleitprogramm bietet Mathias Neuthinger zwei Kunstworkshops für Kinder und Jugendliche ab zehn Jahren am 5. und 12. April, jeweils von 16 bis 18 Uhr in der Mehrzweckhalle der Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern an. Anmeldungen und Informationen in den Jugendräumen Rheingönheim, Schmiedegasse 2, Telefon 0621 504-2861. Die Werke aus den Kunstworkshops werden bei der Finissage der Ausstellung am Freitag, 10. Mai, 16 Uhr, präsentiert.