Der Bereich Jugendförderung und Erziehungsberatung der Stadt Ludwigshafen bietet zusammen mit den Freien Trägern auch in diesem Sommer verschiedene Formate der Ferienbetreuung an. Egal, ob bei der Stadtranderholung an der Blies oder beim bunten Angebotsmix in den Stadtteilen: Mit uns wird Dein Sommer in LU zum Erlebnis.

An der Blies

Die Stadtranderhaltung, von alten Hasen liebevoll „STRE“ genannt, kann in Ludwigshafen auf eine mehr als 90-jährige Tradition zurückblicken. In diesem Jahr öffnen sich die Zelte auf dem attraktiven Gelände an der Blies vom 1. bis zum 26. August für Kinder aus allen Stadteilen.
Verteilt auf zwei Abschnitte stehen insgesamt 200 Plätze für Kinder von 6 bis 11 Jahren zur Verfügung. Zwischen 9 und 16 Uhr gestalten erfahrene Fachkräfte und Betreuer*innen ein buntes Programm. Berufstätige Eltern können außerdem für ihre Kinder die Frühbetreuung ab 8 Uhr nutzen.

In den Stadtteilen

Seit zwei Jahren gibt es neben der „STRE“ einen bunten Mix von Angeboten zur Ferienbetreuung in den Stadtteilen. Diese Angebote verteilen sich über die gesamte Länge der Sommerferien vom 25. Juli bis zum 2. September.
In dieser Zeit stehen in den Kinder- und Jugendhäusern der Stadt und der freien Träger über 350 Betreuungsplätze zur Verfügung. In allen Einrichtungen ist eine verlässliche Betreuungszeit von 9 bis 16 Uhr gegeben. Neben einem vielfältigen Programm in den Einrichtungen stehen auch Ausflüge auf dem Programm.

Besondere Angebote für ältere Kinder

Zusätzlich gibt es in den Jugendfreizeitstätten Melm und Ernst Bloch (Oggersheim) sowie im Jugendtreff Westend ein besonderes Angebot für Kinder ab 10 Jahren mit einem Jugend- und Ausflugsangebot, das auch für Familien mit älteren Geschwisterkindern interessant ist. Auch hier ist eine verlässliche Betreuungszeit von 9 bis 16 Uhr gegeben.