Im Bereich Kinder- und Jugendarbeit der Stadt Ludwigshafen gibt es 12 Stellen für den Bundesfreiwilligendienst.

Logo Bundesfreiwilligendienst

Stellen im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit gibt es in folgenden Einrichtungen:

  • Abenteuerspielplatz Oggersheim
  • Jugendfarm Pfingstweide
  • Kulturzentrum "das Haus"   
  • Ernst-Bloch-Zentrum
  • Jugend- und Stadtteilzentrum im Gemeinschaftshaus Pfingstweide
  • Jugendfreizeitstätte im Gemeinschaftshaus Ruchheim    
  • Kinder- und Jugendbüro
  • Ludwigshafener Zentrum für individuelle Erziehungshilfen (LuZiE)

Abenteuerspielplatz Oggersheim

1 Stelle

Arbeiten rund um die Tiere auf dem Abenteuerspielplatz stehen dort im Mittelpunkt der Tätigkeiten. Unter anderem sind dies die Besorgung von Grünfutter, Fütterung der Tiere am Vormittag, Reinigungsarbeiten im Tierbereich und auf dem Gelände, Fahrten mit Kleintieren zum Tier-arzt, Gelegentliche Futterdienste am Wochenende im Wechsel mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aber auch der Transport von Kindern zu Veranstaltungen gemeinsam mit einem pädagogischen Mitarbeiter. Führerschein ist erforderlich.

Adresse und Kontakt

Speyerer Straße 30
67071 Ludwigshafen

Ansprechpartnerin: Caroline Grabs
Telefon: 0621/504-2852
E-Mail: mitarbeiter@asp-live.de

Jugendfarm Pfingstweide

2 Stellen

Auf der Jugendfarm stehen zum Beispiel die gärtnerische Pflege der Außenanlage, die Tierversorgung und alle sich anschließende Tätigkeiten, die Renovierung und Instandhaltung des gesamten Geländes sowie die Mithilfe bei der Heu- und Strohernte im Sommer auf dem Dienstplan. Führerschein ist erwünscht.

Adresse und Kontakt

Athener Straße
67069 Ludwigshafen

Ansprechpartner: Ewa Szczesna
Telefon: 0621/504-2855
E-Mail: mitarbeiter@jufalu.de

Kulturzentrum "das Haus"

3 Stellen  

Drei Stellen des Bundesfreiwilligendienstes werden im Kulturzentrum "dasHaus" angeboten. Hier unterstützen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer unter anderem beim Aufbau, Abbau und Bedienung von Ton- und Lichtanlagen, bei der Vorbereitung von Veranstaltungen, sie helfen bei der Bewirtung von Veranstaltungen oder übernehmen den Schließdienst oder Botengänge. Führerschein ist erwünscht.

Adresse und Kontakt

Bahnhofstraße 30
67059 Ludwigshafen

Ansprechpartner: Fabian Burstein
Telefon: 0621/504-2890

Ernst-Bloch-Zentrum

1 Stelle (belegt bis September 2015)

Der erste Tätigkeitsschwerpunkt liegt bei der Jugend-, Kultur- und Bildungsarbeit.

Der zweite Schwerpunkt ist die Unterstützung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (Kontaktpflege, Recherche, graphische Arbeiten, Texten) und speziell die Betreuung unserer Social-Media-Inhalte (Bildbearbeitung, Texten, Aktionen). 

Außerdem gehört die Unterstützung bei Arbeiten aus dem Service und Verwaltungsbereich zu den Aufgaben der/des Freiwilligen.

Adresse und Kontakt

Walzmühlstraße 63
67061 Ludwigshafen

Ansprechpartnerin: Gabriele Graf
Telefon : 0621/504-3609
E-mail: Gabriele.Graf@Ludwigshafen.de

Jugend- und Stadtteilzentrum Pfinstweide

1 Stelle

Im Jugend- und Stadtteilzentrum gehören unter anderem Hausmeisterarbeiten und hauswirtschaftliche Aufgaben sowie pädagogische Arbeiten nach Anleitung zu den Aufgaben des Bundesfreiwilligendienstes. Führerschein ist erwünscht.

Adresse und Kontakt

Madrider Weg 7
67069 Ludwigshafen

Ansprechpartnerin: Andrea Busch
Telefon: 0621/504-2856
E-Mail: jfs-pfingstweide@gmx.de

Jugendfreizeitstätte im Gemeinschaftshaus Ruchheim

1 Stelle

In der Jugendfreizeitstätte gehören unter anderem Hausmeisterarbeiten und hauswirtschaftliche Aufgaben sowie pädagogische Arbeiten nach Anleitung zu den Aufgaben des Bundesfreiwilligendienstes. Führerschein ist erforderlich.

Adresse und Kontakt

Schloßstraße 1a
67071 Ludwigshafen

Ansprechpartnerin: Stephanie Damboer
Telefon: 0621/504-2858
E-Mail: jfsruchheim@web.de

Kinder- und Jugendbüro

1 Stelle

Das Kinder- und Jugendbüro der Stadt Ludwigshafen richtet sich an alle Kinder und Jugendlichen in Ludwigshafen. Es ist Anlaufstelle für Anregungen, Wünsche, Ideen und Probleme von Kindern und Jugendlichen.
Das Kinder- und Jugendbüro ist in der Verwaltung im Bereich Jugendförderung und Erziehungsberatung eingebunden. Ziel ist es, Politik und Gesellschaft für die Bedürfnisse von Kindern zu sensibilisieren.
Ein weiteres Ziel ist es, Kinder und Jugendliche für  Beteiligung zu gewinnen.
Das Büro organisiert die Beteiligung entsprechend des Alters, der sozialen Herkunft, des Geschlechts etc. in unterschiedlichen Formen und mit verschiedenen Methoden.
Neben kontinuierlichen Angeboten werden auch zeitlich befristete Projekte zu bestimmten Themen durchgeführt. Eine Hauptaufgabe ist die Konzeption, Planung und Durchführung der 4-wöchigen Ferienmaßnahme "Stadtranderholung" mit 700 Kindern. Weitere Angebote sind die Woche der Kinderrechte, der Weltkindertag, die Jugendjury und die Straßenbahn der Kinderrechte.
Führerschein ist erwünscht.

Adresse und Kontakt

Westendstraße 17
67059 Ludwigshafen 

Ansprechpartnerin: Christiane Ritscher
Telefon: 0621/504-2877
Fax: 0621/504-3559
E-Mail: Christiane.Ritscher@ludwigshafen.de

Ludwigshafener Zentrum für individuelle Erziehungshilfen (LUZIE)

2 Stellen

Im LuZiE stehen zwei Stellen für den Bundesfreiwilligendienst zur Verfügung. Das Aufgabenprofil der Stellen umfasst pädagogische Aufgaben wie Hausaufgabenbetreuung und Begleitung von Kindern im Rahmen von Fahrdiensten sowie Tätigkeiten im Bereich der Hausverwaltung. Eine Stelle ist in unserer heilpädagogisch orientierten Außenwohngruppe Bachgasse angesiedelt, die andere Stelle in der Übergangswohngruppe in der Kärntner Str. 21a. Erforderlich ist der Besitz des Führerscheins Klasse B.

Adresse und Kontakt

Informationen erhalten Sie von Frau Berlejung:
Tel. 0621 504 3942 oder silvia.berlejung@ludwigshafen.de

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung ebenfalls an Frau Berlejung. Diese können Sie uns gerne per Email schicken.

Allgemeine Infos zum Bundesfreiwilligendienst in Ludwigshafen

Frauen und Männer können sich entweder bei der Stadtverwaltung oder beim Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben bewerben. Eine Altersbegrenzung gibt es nicht. Eine Einstellung erfolgt über eine Vereinbarung mit dem Bund, nachdem die Bewerberin oder der Bewerber und die Stadt einen entsprechenden gemeinsamen Vorschlag unterbreitet haben.

Dauer des Bundesfreiwilligendienstes

Der Bundesfreiwilligendienst wird in der Regel ganztägig für eine Dauer von zwölf zusammenhängenden Monaten geleistet. Er dauert mindestens sechs Monate und höchstens 18 Monate und kann unter bestimmten Voraussetzungen ausnahmsweise bis zu einer Dauer von 24 Monaten verlängert werden.

Die Stellen bei der Stadtverwaltung sollen in der Regel für die Dauer von zwölf Monaten besetzt werden.

Entgelt

Für die Tätigkeiten im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes zahlt die Stadt monatlich insgesamt 445 Euro, darin enthalten sind ein Taschengeld in Höhe von 195 Euro sowie eine Pauschale für Unterkunft und Verpflegung in Höhe von jeweils 125 Euro.

Versicherung

Für Teilnehmende am Bundesfreiwilligendienst besteht Versicherungspflicht in allen Zweigen der Sozialversicherung. Die Stadt übernimmt sowohl die Arbeitgeber- als auch Arbeitnehmeranteile in voller Höhe. Die Freiwilligen haben sowohl einen Anspruch auf Krankengeld als auch auf Mutterschaftsgeld. Im Krankheitsfall werden bis zur Dauer von sechs Wochen Taschengeld und Sachleistungen weitergezahlt. Außerdem besteht ein gesetzlicher Unfallversicherungsschutz.

Urlaub

Der Urlaub orientiert sich am Bundesurlaubsgesetz. Er beträgt bei der Fünftagewoche und einem Dienst von zwölf Monaten insgesamt 20 Tage.

Seminare

Als Teil der pädagogischen Begleitung des Bundesfreiwilligendienstes finden Seminare statt. Für diese Seminare besteht Teilnahmepflicht. Die Seminarzeit gilt als Dienstzeit. Die Gesamtdauer der Seminare beträgt bei einer zwölfmonatigen Teilnahme am Bundesfreiwilligendienst mindestens 25 Tage; Freiwillige, die das 27. Lebensjahr vollendet haben, nehmen an zwei mal fünf Tagen an den Seminaren teil.

Weitere Stellen im Bundesfreiwilligendienst

Auskünfte zu weiteren Stellen im Bundesfreiwilligendienst in Ludwigshafen erteilt 

Theresa Lee
Telefon: 504-2741
E-Mail: Theresa.Lee@ludwigshafen.de